Das neue BORA Professional:

Meilenstein und Symbiose aus Innovation, Ästhetik und Effektivität

Die BORA Lüftungstechnik GmbH, Hersteller innovativer Kochfeldabzüge, stellt zur Kölner Möbelmesse 2017 und zum zehnjährigen Firmenbestehen des bayerischen Unternehmens eine weitere Produktinnovation vor. Das neue BORA Professional präsentiert sich mit elektrischem Kochfeldabzug, intelligenter Bedienführung und ist ein echtes, modulares Highend-System aus sechs Komponenten.
Bei BORA ist Innovation und Entwicklung Teil der Unternehmensphilosophie. BORA Professional, das 2007 als erstes Produkt der Grundstein für das Prinzip BORA war, wurde perfektioniert in Bezug auf Innovation, Funktionalität, Einfachheit und höchste Performance. Ergebnis ist ein echtes, in sich
geschlossenes System – eine Maschine bestehend aus Kochfeld, Abzug, Motor, Kanal (BORA Ecotube), Filter und Mauerkasten (BORA 3box). Kochfeld und Kochfeldabzug kommunizieren im System miteinander.

 

Eine grundlegende Neuerung ist der Wechsel von einem bisher mechanischen zu einem elektrischen BORA System. Wird eine Kochstelle eingeschaltet, öffnet sich leise und automatisch die Verschlusskappe. Zum Abschluss des Kochvorgangs schließt sie sich wieder, völlig plan und ohne
Fugenabstand. Im Kochfeldabzug befindet sich unter dem Filter eine Auffangschale für Fette.  Das Herzstück des Systems sind die Knebel mit dem User Interface auf der Frontfläche, die eine smarte Bedienerführung ermöglichen: Die Intelligenz steckt erstmals in den Bedienelementen, was BORA Professional zur derzeit innovativsten Entwicklung macht. Die Temperatur wird auf dem Knebel angezeigt und lässt sich dort mit einer Kombination aus Touch- und Drehbedienung justieren. Weitere Funktionsprogramme bis zur Kochfeldabzugssteuerung werden von hier aus dirigiert. Die vorhandene Kochfläche und die Kochzone lassen sich maximal ausnutzen. Damit sind die BORA Professional Kochflächen und Kochzonen mit die größten Kochfelder am Markt. Das neue Produkt bietet leichteste Reinigung durch eine breitere Abzugsöffnung und einfach herausnehmbare Elemente.
BORA Professional ist neu in zwei Varianten erhältlich: einerseits weiterhin als flexibles System, das dem Kunden maximale Freiheit in der Küchenplanung ermöglicht. Alles ist individuell kombinierbar. Die Produkt-Innovation ist zudem eine echte Weltneuheit, denn BORA Professional ist nun auch als
Plug & Play-Version erhältlich. Motor und Kochfeldabzug bilden dabei eine Einheit. Das vorkonfigurierte System ermöglicht maximale Einfachheit und Einbausituation. Die Umluft-Variante ist auch in freischwebenden Arbeitsplatten mit 199 mm Einbauhöhe einsetzbar.
Das unaufdringliche Design des neuen BORA Professional wurde auf seine perfekte Funktionalität für
den Nutzer entwickelt: leichte Erhöhung des Abzuges, Haptik und Funktion der Bedienknebel, simples
User Interface. Kompromisslose Qualität ist garantiert: alles, was aussieht wie Edelstahl, ist auch
Edelstahl.
Bei der Neuentwicklung wurden alle originären BORA Vorteile beibehalten: Kochen in frischer Luft bei
freier Sicht, noch leichtere Reinigung, Effektivität, beste Materialien und Planungsfreiheit. BORA bleibt
auch mit dem neuen Professional fokussiert auf Systeme, die nach unten abziehen und durch
Einfachheit bestechen.

 

BORA Ecotube und BORA 3box: innovative Komponenten für ein komplettes System
Zur Perfektionierung von BORA Professional wurde ein eigenes Kanalsystem mit optimal darauf  abgestimmtem Mauerkasten entwickelt. Mit BORA Ecotube und BORA 3box ist jetzt ein System erhältlich, das den hohen Anforderungen an Effektivität, Montagefreundlichkeit und Flexibilität gerecht wird und eine optimierte, ganzheitliche Lösung präsentiert.

Neue BORA Tepan- und Gas-Kochfelder
Das neue BORA Professional ist kombinierbar mit zwei neuen Kochfeldern, die sich mit klarer Formensprache ästhetisch in das BORA typische Design integrieren. Das neue, fast flächenbündige BORA Gas-Glaskeramik-Kochfeld ist eine komplette Eigenentwicklung und überzeugt mit zwei leistungsstarken, tiefergelegten Brennern und einem elektronischen Gasregelsystem zur präzisen Einstellbarkeit und Regelung der Temperaturen über die
Knebelbedienung. Flammenverzug wird konstruktiv verhindert, das Abzugsverhalten wurde deutlich optimiert. Ergebnis ist eine gesteigerte Effizienz.

Der neue vollflächige BORA Tepan Edelstahlgrill wird mit Mikanit-Flächenheizelementen betrieben, die Regelelektronik ist im Kochfeld integriert. Die Bedienung erfolgt auch hier über das User Interface der Knebel. Mit nur noch 4 mm tiefgezogener und gebürsteter Edelstahl-Fläche mit abgerundeten
Innenecken ist eine einfache Reinigung garantiert. Die Temperaturverteilung ist gleichmäßig und schnelles Aufheizen auf 250° C in weniger als fünf Minuten ist möglich.

Das neue BORA Professional auf einen Blick:

• Ein echtes, in sich geschlossenes System mit Kochfeld, Abzug, Motor, Kanal, Filter und Mauerkasten. Kochfeld und Kochfeldabzug kommunizieren miteinander
• Elektrische Verschlussklappe
• Intelligente und intuitive Bedienerführung durch haptische Bedienknebel in der Front
• Leichteste Reinigung durch breitere Abzugsöffnung und einfach herausnehmbare Elemente
• Strömungsoptimiert
• Mit die größten Kochfelder am Markt (übertiefe Dimensionen mit 54 cm)
• Mit die größten Kochzonen am Markt
• Weltneuheit: einsetzbar als Kompaktsystem für die freischwebende Arbeitsplatte mit BORAProfessional Umluftsystem
• Innovatives Design
• Erhältlich ab Mai 2017

Sie haben Fragen zum Kauf von Bora Produkten

 




Produktbilder

Das neue BORA Professional auf einen Blick:
BORA Professional
Date Published: 01/24/2017
Das neue BORA Professional auf einen Blick:
5

You may also like

No Comment

Comments are closed.