Dunstabzugshauben ABC Umluftbetrieb

Dunstabzugshauben ABC Umluftbetrieb

Dunstabzugshauben mit Umluftbetrieb leiten die durch Fettfilter und Aktiv-Kohlefilter gereinigte Luft wieder in den Wohnraum zurück. Die Fette werden durch Metallfettfilter aufgenommen. Geruchsstoffe werden in Aktiv-Kohlefiltern gebunden. Der Umluftbetrieb kommt immer dann zum Einsatz, wenn keine ausreichende Frischluftzufuhr gewährleistet werden kann (z. B. in geschlossenen Räumen, Niedrigenergie- und Passivhäusern). Viele ORANIER Dunstabzugshauben weisen per digitaler Anzeige auf die Reinigung bzw. den Austausch der Filter hin. Entsprechendes Zubehör für Aktiv-Kohlefilter sind im Einbaugeräte-Katalog zu finden. Im Umluftbetrieb sollte der gleichzeitige Einsatz von Grill und Fritteuse oder Wok vermieden werden.

 

Eine Dunstabzugshaube mit Umluft ist nur manchmal die beste Möglichkeit.
      Vorteile:
  • Keinerlei Umbauarbeiten notwendig, kein Energieverlust im Winter da die Wärme nicht aus der Küche abgesaugt wird
      Nachteile:
  • Regelmäßiger Ersatz und Wechsel des Aktivkohlefilters.                       
  • Die gesamte Feuchtigkeit, die beim Kochen entsteht, bleibt länger  in der Küche und muß durch häufigeres Lüften beseitigt werden.

Wenn die Dunstabzugshaube auf eine Holzplatte montiert wird, sollte diese mindestens 4 cm stark sein, um unerwünschte Reso nanz geräusche und Vibrationen zu verringern.

 

PDF download Dunstabzugshauben ABC Umluftbetrieb

 

 

Dunstabzugshauben ABC Umluftbetrieb

 

 

 

You may also like

No Comment

Comments are closed.