Küchenzubehör Hersteller Franke

 
Franke – eine starke MarkeFranke
Mehr als 80 Millionen Spülen tragen inzwischen der Küchenzubehör Hersteller Franke-Markenzeichen: drei Quadrate mit dem Franke-Schriftzug. Sie stehen symbolisch für die Philosophie des Unternehmens und garantieren, dass alle Franke Produkte sich durch ausgereifte Technik, hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität und ein funktionales, eigenständiges Design auszeichnen. Im Franke-Werk Bad Säckingen – eine der größten und modernsten Spülenproduktionsstätten europaweit – fertigt Franke das umfangreiche Spülensortiment, das speziell für die Wünsche und Bedürfnisse der deutschen Kunden entwickelt wurde. Mehr als 100 Modelle – wahlweise aus Edelstahl oder hochwertigen farbigen Verbundwerkstoffen – ergänzt durch Profi-Modulelemente und Maßanfertigungen aus Edelstahl stehen zur Auswahl. Hinzu kommen praktische Spülenzubehörteile, eine große Auswahl an hochwertigen Armaturen, Dunstabzugshauben und umweltfreundlichen Mülltrenn-Systemen für jede Haushalts- und Küchengröße. Und das alles aus einer Hand – ideal zum Kombinieren und Ergänzen. Wenn Sie mehr über Küchenzubehör Hersteller Franke Produkte wissen möchten, dann fragen Sie am besten Ihren Küchenspeziasu_listen. Hochwertige Spülen erkennen Sie schon auf den ersten Blick am Franke Markenzeichen, den drei Quadraten mit dem Firmenschriftzug. Es lohnt sich beim Kauf darauf zu achten, denn Produkte mit diesem Zeichen geben Ihnen die Sicherheit für hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität, ausgereifte Technik und ein entsprechendes, funktionales Design. Dafür steht Franke mit seinem Namen – weltweit seit mehr als 70 Jahren.
 

Küchenzubehör Hersteller Schock

 
Die Marke SCHOCK steht seit über 80 Jahren für Know-how im Bereich der Profiltechnik und ist seit mehr als 45 Jahren führend in der Technologie der Extrusion und der Koextrusion. Wie kaum ein anderer Küchenzubehör Hersteller hat Schock daneben als Pionier die Entwicklung und Verarbeitung von modernen Kompositwerkstoffen und Naturmineralien vorangetrieben und ist bis heute führender Know-howTräger auf diesem Gebiet.
Seit 1984 produzierte Schock Spülen aus den eigenen, neu entwickelten Kompositwerkstoffen Silacron und Silgranit. Deren Optimierung konnte schließlich 1991 unter dem Namen CRISTALITE® patentiert werden. Das Entwicklungsziel, eine schnittfeste, hygienische Oberfläche mit einer leichten, einfach weiter zu verarbeitenden Unterkonstruktion, konnten die Mitarbeiter der Schock Forschung 1995 verwirklichen. 1996 wurde die Produktion der Platten (Schock Werk Regen) und ihre Konfektionierung zu individuellen Arbeitsflächen (Schock Werk Lorch) aufgenommen.
Die Formteilproduktion innerhalb der SCHOCK-Gruppe wurde 2004 in Regen gebündelt. Die Produktion und Konfektionierung der Arbeitsplatten wurde auf das Werk in Lorch konzentriert. Heute bietet Schock eine umfassende Palette hoch innovativer Produkte an, die sich an den individuellen Wünschen unserer Kunden orientiert. Das gebündelte Know-how und technische Ressourcen in der eigenen Produktion bietet Schock seit vielen Jahren auch externen Kunden, Partnern und Lizenznehmern an. Original Equipment Manufacturing (OEM), also die individuelle Herstellung für eigene Marken unserer Kunden, ist ein bedeutender Geschäftsbereich. Schock bietet diesen Service für alle Bereiche des Fertigungsprozesses. Von der Beratung, über die Entwicklung, Fertigung bis hin zum Vertrieb. Den Umfang dieser Zusammenarbeit gestaltet dabei der Auftraggeber. Ende 2001 wurde die Schock-Gruppe durch CMP Capital Management-Partners GmbH übernommen.
Um die Stärken der einzelnen Unternehmensbereiche noch gezielter an den Bedürfnissen des Marktes ausrichten zu können, erfolgte zum August 2006 die Ausgründung der Bereiche Arbeitsflächen/ Wand & Boden in die SCHOCK Surface Solutions GmbH mit Sitz in Lorch sowie der SCHOCK Profilsysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Lorch-Waldhausen als eigenständige Tochterunternehmen.Die SCHOCK GmbH mit der Produktion von Formteilen und Becken hat ihren Sitz im Zuge der Neustrukturierung an den Produktionsstandort nach Regen verlagert.
 

Küchenzubehör Hersteller Villeroy & Boch

 
Kreativität, Innovationskraft und unternehmerischer Weitblick bestimmen seit 260 Jahren den Erfolg von Villeroy & Boch. Der Keramikhersteller mit diversifiziertem Lifestyle-Sortiment und internationaler Design-Kompetenz ist eines der ältesten Industrieunternehmen mit Weltgeltung.
Im Mittelpunkt stehen die beiden Angebotsbereiche „Bad und Wellness“ und „Tischkultur“. Hier bietet Villeroy & Boch ganzheitliche Lösungen für die Badplanung bzw. den gedeckten Tisch. Es sind qualitativ hochwertige Produkte, die in der ganzen Welt den Alltag der Menschen begleiten und verschönern.
Der Küchenzubehör Hersteller Marke Villeroy & Boch steht für Einrichtungsstil und Lebensqualität. Markenphilosophie Alle Kraft in eine Marke“ – so lautet die Kernaussage unserer Strategie, mit der wir uns den Herausforderungen der Markt- und Wettbewerbssituation im neuen Jahrtausend stellen. Gefragt ist heute die Führungs- und Verführungskraft der großen Marken, zu denen Villeroy & Boch mit einem Bekanntheitsgrad von über 70 Prozent zählt.Eigenschaften wie Glaubwürdigkeit, Qualität, Image, Kompetenz, Eleganz, Harmonie, Design und Lifestyle charakterisieren die Marke Villeroy & Boch. Die Modernität unserer traditionsreichen Marke basiert auf technischen und gestalterischen Innovationsleistungen in allen Unternehmensbereichen. Sie wird in den „My House of Villeroy & Boch“-Geschäften unmittelbar erlebbar.
The House of Villeroy & Boch.Mit „The House of Villeroy & Boch“ geben wir stisu_listische Orientierung und Anregung für Kaufentscheidungen. Es ist eine der bedeutendsten Innovationen im Bereich der Vermarktung, weil hier eine neuartige Präsentationsform zugrunde liegt. In reasu_listischen Raumsituationen werden die Produkte aller Lifestyles auf betont emotionale Weise präsentiert. Dabei sind diese Produkte in Farbe, Dekor und Stil ansprechend aufeinander abgestimmt und ermöglichen eine Fülle individueller Variationen. Produktinnovationen.Innovationskraft gehört zum Grundcharakter unseres Unternehmens seit über 250 Jahren. Immer wieder haben wir an der Optimierung des keramischen Materials, der Produktionprozesse und der Funktionalität gearbeitet und neue Produktlösungen geschaffen. Zugleich wurden der Produktästhetik neue Dimensionen eröffnet..In den letzten Jahren konnten zahlreiche technische Innovationen präsentiert werden, die eine hohe Optimierung des Produktnutzens bedeuteten: beispielsweise die pflegefreundliche Keramikoberfläche „CeramicPlus“, das Wassersparmodul „AquaReduct“ für WC-Spülungen, der verdeckte Überlauf, der das unschöne Überlaufloch überflüssig macht oder „Magic Basin“, ein Waschbecken, dessen neue Sensortechnik die Armatur ersetzt. Das „PurAir“ WC als erstes WC mit integrierter Geruchsbeseitigung von Villeroy & Boch bietet die Lösung des Geruchsproblems auf der Toilette. Mit dem modularen Fertigbad-Konzept „e-motion“ lassen sich in kürzester Zeit Objektbäder einrichten – bei minimaler Lärm-, Schmutz- und Staubbelastung.
Durch den patentierten Werkstoff „Quaryl“ sind wir in der Lage, völlig neue Bade- und Duschwannen-Designs zu realisieren. Mit „Light Tile“ haben wir Licht in die Raumgestaltung mit Fliesen gebracht. Durch die Integration von Leuchtdioden in hochwertige Fliesen wird die Fliese selbst zur Lichtquelle und kann als exklusives Gestaltungselement oder als Leitsystem zur räumlichen Orientierung eingesetzt werden.
Im Designbereich gehören wir zu den ersten, die „Mix & Match“, den Dekor- und Farb-Mix, in allen Lifestyles der Tischkultur umgesetzt haben. Villeroy & Boch erhielt für das spannende Geschirr-Design von NewWave Caffè in Verbindung mit der speziell für seine asymmetrische Form entwickelten Produktionstechnik den „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2004“
 

Küchenzubehör Hersteller SPRINZ

 
Mit seinem ersten LKW, einem Opel-Blitz, lieferte das Unternehmen Johannes SPRINZ bereits 1948 pro Tag 1,5 Tonnen Glas aus. Heute werden täglich rund 90 Tonnen Rohglas zu Duschabtrennungen, Glastüren, Trennwandsystemen, Außenfassaden oder anderen hochwertigen Spezialglas-Produkten verarbeitet, SPRINZ ist einer der führenden Glasverarbeiter in Deutschland. In der vierten Generation arbeitet und lebt das 1886 gegründete Familienunternehmen mit Glas und vereint so „Erfahrung mit Innovation und Hightech mit Handwerk“.Hinter dieser Philosophie stehen heute rund 380 Mitarbeiter in den Werken am Firmensitz in Grünkraut bei Ravensburg. In den Bereichen Sanitärausstattung, Bauelementehandel, Innen- und Außenarchitektur, Gebäudeglas/ Isolierglas, Küchenwelt aus Glas, und der Ausstellung Glaswelt wird „Made in Germany“ von der Idee über die Entwicklung bis zur Produktion gelebt. Dies garantiert dem Kunden gleichbleibende, hohe Qualität sowie Flexibilität, unverwechselbare und innovative Produkte, schönes Design, inspirierende Lösungen, präzise Verarbeitung sowie maßgefertigte Sonderlösungen und schnellen, zuverlässigen Service.Küchenzubehör Hersteller SPRINZ fertigt Einscheiben-Sicherheitsglas, Verbund-Sicherheitsglas sowie Isolierglas und veredelt dieses Glas mit Motiven, Dekoren oder rutschhemmenden sowie wasserabweisenden Oberflächen. Eine Spezialität ist der hochwertige keramische Siebdruck auf Glas, mit dem aufwändige Farben und Motive realisiert werden. Beim keramischen Siebdruck auf Glas im Vierfarbsatz und Fotoqualität ist SPRINZ deutschlandweit der einzige Anbieter. Die Glasprodukte finden in der Innen- und Außenarchitektur Verwendung. So bietet SPRINZ zum Beispiel eine umfangreiche Produktpalette für den Sanitärbereich mit Echtglasduschen, Waschplätzen, Spiegeln, Glasheizungen, Heizkörperverkleidungen und Trennwandsystemen. Der Schwerpunkt liegt bei rahmenlosen Echtglasduschen mit oberflächenbündigen Beschlägen. Bereits 1997 hat SPRINZ den innen bündigen Beschlag für Duschabtrennungen in sein Programm aufgenommen. Diese Beschlagtechnik, die schnelle und einfache Reinigung garantiert, hat sich in den letzten Jahren zum Standard entwickelt. Design und Innovationen zeichnen alle Glasprodukte aus. iFDesign Award, Plus X Award, Design Plus Preis und Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland sind einige Auszeichnungen, die SPRINZ in den letzten Jahren erhalten hat.Das fest in der Region verwurzelte Unternehmen verkauft seine Markenprodukte deutschlandweit über den qualifizierten Fachhandel. Gleichzeitig ist das mittelständische Unternehmen international ausgerichtet.
 

Küchenzubehör Hersteller AKP

 
Der Küchenzubehör Hersteller AKP Carat-Arbeitsplatten GmbH ist ein bedeutender Arbeitsplattenlieferant mit Sitz in Meiningen. Unsere Kunden erhalten von uns eine kompakte Verkaufsunterlage, von der klassischen Schichtstoff-Platte über Massivholz- und Mineralwerkstoffe bis hin zur hochaktuellen Stein-Arbeitsplatte.
Die Auftragsbearbeitung und die technische Fertigung werden mittels hochmoderner, computergestützter Anlagen realisiert. Damit erzielen wir eine sehr kurze Lieferzeit und können flexibel auf unsere Kundenwünsche eingehen.Seit über 10 Jahren sind wir am Markt aktiv, beschäftigen derzeit 70 Mitarbeiter. Wir bieten Ihnen als Speziasu_list für Arbeitsplatten eine Paketlösung im Bereich Einbauküche, die auch die Nischengestaltungen und den Wangenbau beinhaltet. Das passiert durch einen außergewöhnlichen Werkstoffmix. Ihre Ausstellungskompetenz und letztlich Ihr Kundenangebot erhalten unverwechselbare Merkmale.Unser Erfolg in der Möbelbranche liegt eben in diesem kompletten Leistungspaket begründet. Einen besonderen Namen hat sich SPRINZ mit der Ausstellung GLASWELT geschaffen. Sie ist selbst lebendiges Beispiel für Glasanwendungen und gleichzeitig Zentrum für Innovationen und Seminare.
 

Küchenzubehör Hersteller systemceram

 
Der Küchenzubehör Hersteller systemceram GmbH & Co. KG hat ihren Ursprung in der KCH-Keramchemie. Unter deren Namen wurden jahrzehntelang am Standort in Siershahn gießkeramische Produkte für Labor und Küche produziert, die nun unter der Marke systemceram weltweit Standards setzen.Auf einer Produktionsfläche von ca. 20.000 m2 beschäftigt die systemceram heute rund 140 Mitarbeiter. Tendenz steigend.Der Vertrieb der Produkte erfolgt über den qualifizierten Fachhandel bzw. den labortechnischen Anlagenbau.Mit einer Exportquote von rund 15% vermarktet die systemceram ihre Produkte in 35 Länder weltweit. Auf den Gebieten der Küchen- und Laborkeramik gehört sie mit zu den Marktführern.Bedarfsorientierte Produktlösungen auf einem hohen Qualitäts- und Designniveau kennzeichnen das unternehmerische Handeln.Die Produktionsschwerpunkte liegen heute wie damals in der Herstellung hochwertiger Feinsteinzeug-Spülen und Module für die Küche und großformatiger, fugenloser Arbeitsflächen sowie Steinzeugbecken für das Labor. Auf beiden Gebieten konnte der eingeschlagene Trend zur individualisierten Produktion durch neue Verfahrenstechniken wie die computergesteuerte Frästechnik vorangetrieben werden.  

Küchenzubehör Hersteller Partner
Küchenzubehör Hersteller Partner
Küchenzubehör Hersteller Partner
Küchenzubehör Hersteller Partner
Küchenzubehör Hersteller Partner

Küchenzubehör Hersteller Partner

Küchenzubehör Hersteller Partner