Pflegehinweise für samtmatte Fronten

Pflegehinweise für samtmatte Fronten

Pflegehinweise für Fronten mit samtmatter Oberfläche

Fronten mit samtmattem Effekt werden mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung versehen. Diese verleiht den Fronten einen besonderen haptischen und visuellen Eindruck, der dem von gewachsten oder satinierten Oberflächen gleichkommt. Die dafür notwendige Beschichtung ist weniger glatt und damit weniger geschlossen als die von glänzenden Strukturen. Daher muss bei der Reinigung Folgendes beachtet werden: Lebensmittel und Substanzen mit einem hohen Farbstoffanteil, wie Kaffee, Senf, Tee, Rotwein o.ä. können – wenn sie einmal eingetrocknet sind – auf der Folie dauerhaft leichte Verfärbungen hinterlassen.
 

Beachten Sie daher die folgenden Hinweise:

Waschen Sie Verunreinigungen möglichst sofort mit viel Wasser oder verdünnter Seifenlauge ab. Die Flecken dürfen nicht eintrocknen! Fleckenrückstände, insbesondere Fettsprit- zer und Fettablagerungen, können mit einer sehr warmen 30%-igen Schmierseifenlösung unter Zuhilfenahme einer Spül- oder Handwaschbürste (Nagelbürste) ausgebürstet werden. Vorsicht, Verbrennungsgefahr! nschließend die Reste der Reinigungslösung mit klarem, lauwarmem Wasser auswaschen und mit einem Ledertuch trocken wischen. ese Vorgehensweise muss unter Umständen mehrmals wiederholt werden. Bei besonders hartnäckigen Flecken können auch Reiniger mit einem Alkoholanteil von max. 15-20 % wie B. Sidolin, Ajax Fensterreiniger oder Brefttlöser verwendet werden. Testen Sie diese zunächst an einer nicht sichtbaren Stelle. eschränken Sie dabei die Einwirkzeit auf ein kurzes druckarmes Wischen, da Alkohol die meisten Lackierungen bei langer Einwirkzeit beschädigen kann. hten Sie bei der Verwendung von handelsüblichen Haushaltsreinigern unbedingt darauf, dass keine gefärbten Reiniger unverdünnt oder nzentriert eingesetzt werden dürfen, da deren Farbstoffe ebenfalls Rückstände hinterlassen können. Eingetrocknete oder über längere Zeit eingedrungene Substanzen sind dann nur noch begrenzt entfernbar. Diese Oberfläche ist nicht beständig gegen organische Lösungsmittel, wie Verdünnungen, Nagellackentferner oder unverdünnten Spiritus. Daher dürfen diese niemals auf die Oberfläche gelangen.

  • Für weitere umfangreiche Pflegehinweise für Küchen mit samtmatten Fronten können Sie hier eine Info Broschüre der Firma Nobilia anschauen

 

Pflegehinweise für Küchen mit samtmatten Fronten – PDF Katalog download

 

You may also like

No Comment

Comments are closed.